Scout24| AutoScout24| FinanceScout24| FriendScout24| ImmobilienScout24| JobScout24|
Das Reisebüro im Internet
HomeNews Allgemein Australien: Surfer treffen sich auf Festival in Queensland

KOSTENLOSE TELEFONISCHE BERATUNG & BUCHUNG

0800-100-4116

AUS DEUTSCHLAND KOSTENLOS
+49 (0) 30 726 240 228 (AUSLAND)

MO-FR 9-22 UHR & SA-SO 10-22 UHR

Australien: Surfer treffen sich auf Festival in Queensland

3. März 2015 : Australien | Autor: mbohlaender

Surfer treffen sich auf Festival in QueenslandMünchen. Australien gilt unter Wellenreitern aus aller Welt als Surf-Mekka. An der Sunshine Coast im Bundesstaat Queensland steigt vom 7. bis 14. März das „Noosa Festival of Surfing“. Wie „Tourism Queensland“ mitteilte, sei das Treffen das weltweit größte Event seiner Art. Im Vorjahr waren rund 600 Teilnehmer aus 14 Ländern angetreten.

Verschiedene Surf-Disziplinen

Auf der Agenda stehen auch in diesem Jahr verschiedene Surf-Disziplinen. Der Küstenort Noosa weist fünf sogenannte „Point Breaks“ auf. Hinter diesem Begriff verbergen sich Surfspots, an denen sich das Wasser an einer Landzunge oder einer Bucht bricht. Damit existieren die für das Surfen benötigten großen Wellen und ideale Voraussetzungen. Am Strand rechnen die Veranstalter mit etwa 10.000 Besuchern.

2015 findet das Surf-Festival bereits zum 24. Mal statt. Am Noosa First Point stürzen sich jeden Tag zwischen 7 und 17 Uhr sowohl Amateure als auch Profis in die Fluten. Auf der Suche nach der perfekten Welle finden sich Exemplare, die bis zu 500 Meter lang werden. Die Surfer kämpfen alleine oder im Team gegeneinander. Zudem gibt es Klassements in verschiedenen Altersgruppen und eine Aufteilung nach Geschlecht. Neben den klassischen Contests soll es auch Wettkämpfe im Stand Up Paddling und eine Familien-Challenge geben.

Dog Surfing Spectacular

Highlight: das „Dog Surfing Spectacular“ mit Vierbeiner und Herrchen gleichzeitig und gemeinsam auf dem Surfbrett. Die gesamte Preisgeldsumme wurde mit einem Betrag im vierstelligen Bereich beziffert. Parallel dazu winken Ausstellungen zu diversen Themen. Außerdem soll es kostenlose Filmvorstellungen und Live-Musik geben. Noosa liegt rund zwei Stunden nördlich von Brisbane.

Ein Kommentar zu “Australien: Surfer treffen sich auf Festival in Queensland”

  1. Aussie schrieb am 4. März 2015 um 06:21 Uhr :

    Das dog surfing ist gut!

Ein Kommentar hinterlassen:





Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.