Scout24| AutoScout24| FinanceScout24| FriendScout24| ImmobilienScout24| JobScout24|
Das Reisebüro im Internet
HomeNews Allgemein Besten Campingplätze 2017

KOSTENLOSE TELEFONISCHE BERATUNG & BUCHUNG

0800-100-4116

AUS DEUTSCHLAND KOSTENLOS
+49 (0) 30 726 240 228 (AUSLAND)

MO-FR 9-22 UHR & SA-SO 10-22 UHR

Besten Campingplätze 2017

12. Januar 2017 : 2017 | Autor: Markus Obstmeier

Der Trend zu Luxus- und Pauschalreisen hält an, aber auch Urlaub mit dem Wohnwagen, Wohnmobil oder mit dem Zelt erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Welche dabei die aktuell beliebtesten Campingplätze sind, zeigt der „Camping.info Award“ auf.

Besten Campingplätze 2017

Ein Ausflug in die Natur ist bei Jung und Alt beliebt. Auf der eigenen Feuerstelle Baked Beans mit Spiegelei zubereiten und nachdem Frühstück in der Hängematte ausspannen, während man das Panorama rund herum in sich aufsaugen kann, wird wohl niemals an Anziehungskraft verlieren. Dabei kann es sich um einen Ausflug in die Berge, an einen See oder ans Meer drehen. Alles kann gleichermaßen verzaubern, nur eben auf seine ganz eigene Art und Weise. Oftmals sind die Präferenzen der Naturfreunde nicht eindeutig und am Ende kommt eine Mischung aus Bergen und Meer zustande. So hat jeder was er will und genießt zugleich auch noch die anders schöne Atmosphäre. Wenn auch das geklärt ist, bleibt nur noch die Campingplatz-Auswahl offen. Nicht selten wird die flächendeckende Auswahl an attraktiven Möglichkeiten zur Qual der Wahl.

Der Camping.info Award

Um Verzerrungen und Ermessensentscheidungen einer Jury von vornherein zu unterbinden und einen möglichst fairen Titelträger zu finden, hat Camping.info sich einer aussagekräftigen Quelle bedient. Die Rede ist von den Campinggästen höchstpersönlich. Schließlich verfügen diese um ein umfangreiches Detailwissen und die notwendige praktische Erfahrung vor Ort. Gemäß des Preisverleihers gab es alleine letztes Jahr beeindruckende 13 Millionen Suchanfragen für einen geeigneten Campingplatz auf deren Internetseite. Nach eigener Angabe sind sie damit die meistbesuchte Camping-Website im deutschsprachigen Raum.

Für die Auswertung wurde sich an rund 112.000 Bewertungen von 58.000 Gästen bedient und eine faire Berechnungsgrundlage mit Gewichtungsfaktoren konzipiert. Das Ergebnis ist eine Top100-Liste und eine zusätzliche Auflistung der beliebtesten Campingplätze aus 10 verschiedenen Ländern, da diese nicht im Hauptranking zu finden sind. Im Einzelnen sind die Preisträger in dieser Kategorie aus Albanien, Bosnien-Herzegowina, Dänemark, Griechenland, Polen, Portugal, Schweden, Spanien, Tschechien und Ungarn.

Besonders interessant in dem Hauptranking ist die Chance kleiner und unbekannter Betriebe auf eine gute Platzierung. Der Preisverleiher spricht hierbei von der Nominierung durch Gästebewertungen und nicht aufgrund goldener Waschbecken und neuesten Wellnesslandschaften. Vielmehr geht es eben um den Kern, der unbestritten die Kundenzufriedenheit ist. Diese kann auf einem relativen einfachen Platz rasch höher sein, als bei einem populären oder großen Betrieb.

Die Top-Platzierungen

Den ersten Platz konnte erstmals der österreichische Betrieb Grubhof für sich gewinnen. Die Campingoase ist im Salzburger Pinzgau angesiedelt und kletterte Jahr für Jahr weiter nach vorn. Auf dem zweiten Platz landete Camping Marina di Venezia. Wie es der Name längst verraten hat, befindet sich dieser im italienischen Venezien. Es sei das erste Mal seit Vergabe des Awards, dass sich ein so großer Campingplatz unter den besten Drei eine Platzierung sichern konnte. Mit dem Genießer- & Komfortcamping Schlosshof in Südtirol konnte ein weiterer italienischer Kandidat sich den dritten Platz im Rennen der zufriedensten Kunden sichern.

Ein deutscher Campingplatz ist erfreulicherweise ebenfalls weit vorne gelandet. Gleich nach der Bronzemedaille konnte sich die Camping- & Freizeitpark LuxOase auf Platz 4 unter den Top10 Rang und Namen machen. Damit kommt der beste deutsche Campingplatz wieder einmal aus dem schönen Sachsen.

 

 

 

 

Ein Kommentar hinterlassen:





Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.