Scout24| AutoScout24| FinanceScout24| FriendScout24| ImmobilienScout24| JobScout24|
Das Reisebüro im Internet
HomeNews International Brasilianischer Tourismus boomt

KOSTENLOSE TELEFONISCHE BERATUNG & BUCHUNG

0800-100-4116

AUS DEUTSCHLAND KOSTENLOS
+49 (0) 30 726 240 228 (AUSLAND)

MO-FR 9-22 UHR & SA-SO 10-22 UHR

Brasilianischer Tourismus boomt

23. März 2011 : Brasilien | Autor: mbohlaender

Tourismus ist für Brasilien ein immens wichtiger Wirtschaftszweig. Der Anteil des Tourismus-Sektors (Hotels, Reisebüros, Fluggesellschaften und Landtransportdienste) macht laut einer Studie des World Travel & Tourism Council (WTTC) in diesem Jahr 3,3 Prozent des Bruttoinlandsproduktes (BIP) aus und sorgt für 2,8 Millionen Arbeitsplätze. Dies berichtet das brasilianische Fremdenverkehrsamt Embratur in einer Pressemitteilung.

Baden mit Pferd an der Praia Gravata na Ilha de Santa Catarina Florianópolis in Brasilien ?! Na warum denn auch nicht!

Baden mit Pferd an der Praia Gravata na Ilha de Santa Catarina Florianópolis in Brasilien ?! Na warum denn auch nicht!

Berücksichtigt man alle Geschäftszweige, die im weitesten Sinne mit Tourismus zu tun haben, zeichnet die Branche mit circa 151,16 Milliarden Euro voraussichtlich sogar für 9,1 Prozent des BIP verantwortlich. Die Prognosen sehen bis zum Jahr 2021 ein jährliches Wachstum von 4,5 Prozent vor. Dies entspricht einem Volumen von 235,28 Milliarden Euro (9,5 Prozent des BIP). Brasilien Reisen werden ob mehrerer Events in nächster Zeit weiter an Anziehungskraft gewinnen. „Neben der zu erwartenden Anziehungskraft der zwei großen Sportereignisse, die Fußballweltmeisterschaft und die Olympischen Spiele, auf Besucher, begünstigen auch die stabile Wirtschaftslage sowie die verbesserten sozialen Rahmenbedingungen in Brasilien die Weiterentwicklung des Tourismus in den nächsten zehn Jahren“, so Embratur-Präsident Mário Moysés. „Brasilien bietet seinen Besuchern gastronomische, kulturelle und sportliche Highlights sowie Natur und Technologie und natürlich sehr gastfreundliche und fröhliche Menschen – eben ein ganz besonderes Erlebnis.“ Für 2011 werden in Brasilien bis zu fünf Millionen ausländische Touristen erwartet.

Ein Kommentar hinterlassen:





Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.