Scout24| AutoScout24| FinanceScout24| FriendScout24| ImmobilienScout24| JobScout24|
Das Reisebüro im Internet
HomeNews Allgemein Deutschlands Reisevorlieben

KOSTENLOSE TELEFONISCHE BERATUNG & BUCHUNG

0800-100-4116

AUS DEUTSCHLAND KOSTENLOS
+49 (0) 30 726 240 228 (AUSLAND)

MO-FR 9-22 UHR & SA-SO 10-22 UHR

Deutschlands Reisevorlieben

16. Juni 2016 : Deutschland | Autor: Markus Obstmeier

Die deutsche Kultur ist reiselustig und der Trend hält an. Dabei ist es gänzlich unerheblich von welchen Ländereien und Arten zu Reisen die Rede ist. Wir sind überall auf dieser Welt zu finden. Ob klassische Pauschalreisen, Backpacking, Kreuzfahrten, Camping oder Luxusreisen, wir lieben das Reisen.

 

Deutschlands ReisetrendsWo auch immer wir hingehen, treffen wir mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit zumindest eine Handvoll Landsleute an. Wir wurden zwar aus statistischer Perspektive als Reiseweltmeister vor drei Jahren von China abgelöst und Nationen wie Schweden, Norwegen und Britannien stecken prozentual an den Haushalten gemessen mit bis zu 10.000,- Euro/Jahr weit mehr Geld in ihre Reisekassen als wir, aber das bremst unsere Reiselust in keiner Weise.

Deutsche Reisetrends

Trotz dem Phänomen der allgegenwertigen Verteilung deutscher Touristen über alle Kontinente, bevorzugen wir als Nation bestimmte Ländereien oder Arten zu reisen. Fernreisen und Kreuzfahrten erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Hierbei hat es uns die Karibik ganz besonders angetan. Dem Reisebericht der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e. V. nach, beträgt die durchschnittliche Reisezeit der Deutschen 12,5 Tage pro Jahr und das bevorzugte Reisemittel ist das Auto. Wir verreisen gerne innerhalb Deutschlands, unsere präferierte Urlaubsart ist der Bade- und Strandurlaub, wir quartieren uns gerne in Hotels ein und geben im Mittel 958,- Euro pro Person und Reise aus.

Ja, wir haben unsere Vorlieben, die sich einer Evaluierung der GfK und des Deutschen Reiseverbands (DRV) zur Folge im Jahr 2015 im Trend wie folgt zusammensetzen:

  • Mit 5,5 Millionen Gästen stieg der Anteil der Fernreisen am Touristikumsatz auf nahezu acht Prozent.
  • Kuba, Mexiko, Dominikanische Republik, USA und die Vereinigten Arabischen Emirate waren dabei besonders beliebte Reiseziele der Deutschen.
  • Kreuzfahrten wurden verstärkt gebucht und verzeichneten einen Umsatzanteil von etwa 13 Prozent.
  • Hochpreisige Buchungen mit Reisekosten von rund 2.500,- Euro pro Person legten mit acht Prozent ebenfalls signifikant zu.
  • Aufgrund des finanziellen Vorteils bei Frühbuchungen, verzeichnet der Trend von Last-Minute-Buchungen einen Rückgang um neun Prozent.

Unsere Redaktion empfiehlt:

AZIMUT Hotel Dr... ****

Sachsen - Dresden
z.B. 3 Tage ÜF & Flug

ab 169,- €

Weitere Angebote »

Novum Hotel Kr... ****

Berlin - Berlin
z.B. 3 Tage ÜF & Flug

ab 111,- €

Weitere Angebote »

Hilton München... ****

München - München
z.B. 3 Tage ÜF & Flug

ab 323,- €

Weitere Angebote »

Ein Kommentar hinterlassen:





Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.