Scout24| AutoScout24| FinanceScout24| FriendScout24| ImmobilienScout24| JobScout24|
Das Reisebüro im Internet
HomeNews Sehenswürdigkeiten Elysée Montmartre in Brand

KOSTENLOSE TELEFONISCHE BERATUNG & BUCHUNG

0800-100-4116

AUS DEUTSCHLAND KOSTENLOS
+49 (0) 30 726 240 228 (AUSLAND)

MO-FR 9-22 UHR & SA-SO 10-22 UHR

Elysée Montmartre in Brand

23. März 2011 : Elysée Montmartre | Autor: ts24

Am gestrigen Dienstagmorgen war das Elysée Montmartre in Paris in Brand geraten. Über 3 Stunden dauerte es, bis die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle bringen konnte.

Unweit des Elysée Montmarte, oben auf dem Hügel, befindet sich die weltberühmte Kirche Sacre Coeur

Die Nachrichtenagenturen melden, Schuld sei wahrscheinlich ein Kurzschluss gewesen: Eine Putzfrau habe Funken sprühen sehen, als sie das Licht angeschaltet habe. Das Feuer habe sich dann auf schnellem Wege im Gebäude verteilt und sein Unwesen getrieben. Es sei niemand verletzt worden, aber vorsorglich waren die Ubahn-Haltestellen Anvers und Pigalle, sowie einige Wohnhäuser in unmittelbarer Nähe geräumt worden. Der Hauptsaal sei durch die Folgen des Brandes zerstört, da die erste Etage heruntergebrochen sei, wie es der Feuerwehreinsatzleiter mitteilte.

Das Elysée Montmartre stammt aus dem Jahre 1807, Gustave Eiffel hatte das Gebäude beim Umbau im auslaufenden 19. Jahrhundert mit einer Stahlkonstruktion versehen. Bereits 1900 wurde das Elysée Montmartre teilweise durch einen Brand zerstört. Das Gebäude ist bekannt als “Die Wiege des Cancan”, bis heute finden dort großartige Veranstaltungen, Aufführungen und Konzerte, sogar Boxkämpfe statt. Zu bewundern ist das historische Gebäude mit seinem Interieur zum Beispiel in Gemälden des Künstlers Henri de Toulouse-Lautrec.

Ein Kommentar hinterlassen:





Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.