Scout24| AutoScout24| FinanceScout24| FriendScout24| ImmobilienScout24| JobScout24|
Das Reisebüro im Internet
HomeNews Kunst & Kultur Entdeckerreise nach Nepal

KOSTENLOSE TELEFONISCHE BERATUNG & BUCHUNG

0800-100-4116

AUS DEUTSCHLAND KOSTENLOS
+49 (0) 30 726 240 228 (AUSLAND)

MO-FR 9-22 UHR & SA-SO 10-22 UHR

Entdeckerreise nach Nepal

6. Juni 2011 : Nepal | Autor: mbohlaender

Der Himalaya gilt als das Mekka unter Bergsteigern und als das „Dach der Welt“. Schließlich beheimatet das Gebirge in Nepal sieben Achttausender: darunter auch den höchsten Berg der Welt, den Mount Everest. Kaum zu glauben: darüber hinaus existieren im kleinen Land zwischen Indien und China weitere 270 Gipfel, die über 6.500 Meter hoch sind.

Tibetainischer Tempel in Nepal

Tibetanischer Tempel in Nepal

Die Einwohner Nepals haben sich ihre Traditionen weitgehend bewahrt, berichtet der Reise-Spezialist paradeast.com in einer Pressemitteilung. Sowohl in der Metropole und Hauptstadt Kathmandu als auch auf dem Land finden sich viele Anzeichen für die vorherrschenden Religionen Buddhismus und Hinduismus in Form von prächtigen Tempeln. Im Süden des Landes gibt es eine subtropische Ebene während der Norden vom Himalaya-Massiv dominiert wird. Die Kultur des ehemaligen Königreichs datiert 2.500 Jahre zurück. Viele der eindrucksvollen Bauwerke und Heiligtümer wurden von der UNESCO auf die Liste der Weltkulturerbe gesetzt. Von der alten Königsstadt Kathmandu aus startet man Touren nach Patan und Bhaktapur, und auch in heilige Stätten wie Pashupatinath. Hier findet sich eine riesige Anzahl an Stupas, Tempelanlagen und Palästen. Wer die Natur Nepals erleben möchte, kann an Trekking-Touren durch den Chtiwan Natioanlpark teilnehmen. In Nepal gibt es über 100 verschiedene ethnische Gruppen und Kasten sowie 124 verschiedene Sprachen und Dialekte.

Ein Kommentar hinterlassen:





Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.