Scout24| AutoScout24| FinanceScout24| FriendScout24| ImmobilienScout24| JobScout24|
Das Reisebüro im Internet
HomeNews Allgemein Griechenland: gute Bedingungen, schlechtes Image

KOSTENLOSE TELEFONISCHE BERATUNG & BUCHUNG

0800-100-4116

AUS DEUTSCHLAND KOSTENLOS
+49 (0) 30 726 240 228 (AUSLAND)

MO-FR 9-22 UHR & SA-SO 10-22 UHR

Griechenland: gute Bedingungen, schlechtes Image

16. Juli 2012 : Griechenland | Autor: mbohlaender

ia-santorini-griechenland

Trotz Krise gute Aussichten für Griechenlands Tourismus

Die Schuldenkrise hat Griechenland auf vielen Ebenen schwer getroffen. Auch im Tourismussektor wurde dies deutlich. Dabei sind die Urlaubsbedingungen in Griechenland gut: am schlechten Image ändert dies jedoch bislang kaum etwas. Die Buchungen waren zeitweise um bis zu 30 Prozent geschrumpft. Mittlerweile hat sich die Lage aber wenigstens wieder normalisiert.

Lage wieder normal

Insbesondere einige undifferenzierte Medienberichte hätten zum miesen Image Griechenlands in Sachen Tourismus geführt, heißt es beim Nachrichtenportal pressetext. „Leider hat diese Art der Berichterstattung bewirkt, dass wir Anfang des Jahres mit einem Minus von 30 Prozent hinter dem Vorjahr lagen, aber die Lage hat sich normalisiert und wir bemühen uns das Minus mit Last-Minute-Angeboten auszubügeln“, berichtet Fanny Nunner-Grammatikou, Marketing und Public Relations der Griechischen Zentrale für Fremdenverkehr in Wien gegenüber pressetext.

Laut Expertenmeinung steigen die Buchungszahlen wieder sobald Griechenland aus dem Rampenlicht heraus ist. Einer Integral-Umfrage im Auftrag der Erste Bank und Sparkassen zufolge, rutschte Griechenland in der Liste der Destinationen vom vierten auf den zehnten Platz ab. Dabei seien die Griechenland-Urlauber durchaus zufrieden. „In den Ferienorten gibt es nicht einmal die ‚üblichen‘ Streiks. Im Gegenteil: Man wird von der Gastfreundschaft der Griechen regelrecht erschlagen“, so Nunner-Grammatikou.

Kräftige Rabatte

Auch bei der medizinischen Versorgung gäbe es im Gegensatz zu anderslautenden Medienberichten keine Probleme. Eine gewisse Verunsicherung bei potentiellen Griechenland-Urlaubern sei aber nicht von der Hand zu weisen. Nun werden Rabatte bis zu 30 Prozent auf den Plan gebracht. Der Tourismus in Griechenland zeichnet für 16,5 Prozent des Bruttoinlandsprodukts verantwortlich und gilt als wichtiger Wirtschaftsmotor.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Dryades ***

Chalkidiki - Siviri
z.B. 9 Tage ÜF & Flug

ab 306,- €

Weitere Angebote »

Chrousso Villa... ****

Chalkidiki - Paliouri
z.B. 9 Tage ÜF & Flug

ab 353,- €

Weitere Angebote »

Alia Palace Lu... *****

Chalkidiki - Pefkochori
z.B. 7 Tage HP & Flug

ab 439,- €

Weitere Angebote »

Ein Kommentar hinterlassen:





Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.