Scout24| AutoScout24| FinanceScout24| FriendScout24| ImmobilienScout24| JobScout24|
Das Reisebüro im Internet
HomeNews Allgemein Grüne Hotels auf dem Vormarsch – Die Zeit ist reif

KOSTENLOSE TELEFONISCHE BERATUNG & BUCHUNG

0800-100-4116

AUS DEUTSCHLAND KOSTENLOS
+49 (0) 30 726 240 228 (AUSLAND)

MO-FR 9-22 UHR & SA-SO 10-22 UHR

Grüne Hotels auf dem Vormarsch – Die Zeit ist reif

5. Dezember 2016 : Fleischlos | Autor: Markus Obstmeier

Ein griechisches Hotel ohne Gyros, eine italienische Meeresfrüchtepizza ohne Schrimps oder ein amerikanisches Frühstücksbuffet ohne Bacon erscheint paradox. Doch war der vegane Burger zunächst auch lange Zeit eine Utopie. Hoteliers weltweit schwimmen mit dem bewussten Ernährungsstrom und ernten die Lorbeeren.

Obstkorb

Eine Gesellschaft befindet sich in einem unermüdlichen Wandel. Nichtsdestotrotz können Veränderungen anhalten und sich zu einem Trend entwickeln. Was einst als neumodische Lebensvariante galt und gerne belächelt wurde, ist zu einem fest etablierten Lifestyle geworden. Die Tourismusbranche passt sich den Trendsettern an und Deutschland geht mit gutem Beispiel voran.

Googelt man „Vegetarisch Hotel“ erscheinen 1,6 Mio. Treffer und die Zahl steigt. Nicht artgerechte Massentierhaltung, Vogelgrippe, ineffiziente Nutzung Landwirtschaftlicher Anbauflächen und Tonnen von Antibiotikum sind nur ein kleiner Auszug der vielfältigen Gründe, weshalb sich Menschen für eine fleischlose Ernährung entscheiden. Gemäß einer aktuellen Berichterstattung von ntv, die sich auf eine Studie (2015) des Vegetarierbundes Deutschlands beruft, ist der Trend in der Tourismusbranche weltweit am Aufstreben. Immer mehr Hoteliers entscheiden sich für vegetarische oder vegane Küche und sprechen damit einer steigenden Nachfrage aus der Seele.

Deutschland geht mit der Zeit

Die Studie des vergangenen Jahres verwies auf stattliche 500 Hotels weltweit, die mit „Veggie“ gekennzeichnet waren. Dabei wurden in Anführungszeichen nur 67 Länder unter die Lupe genommen. Aller Wahrscheinlichkeit nach ist die Anzahl bis zum heutigen Tag weiter gestiegen und wer weiß wie die Zahl aussehen würde, wenn wir die weit über 100 fehlenden Länder noch miteinbeziehen würden. Besonders interessant ist dabei die Rolle Deutschlands zu beobachten. Es heißt, dass von der Gesamtzahl aller Veggie-Hotels allein 89 in Deutschland lokalisiert sind. Mit nahezu 20 Prozent aller gleich ausgerichteten Hotels auf der Welt, können wir durchaus behaupten mit der Zeit und dem Trend zu gehen.

Mitte dieses Jahres zählte Deutschland eine Gesamtbevölkerung von 82,6 Mio. Menschen. Davon lebten in 2015 laut der Veggie-Studie mit 7,8 Mio. Menschen knapp 10 Prozent vegetarisch und mit 0,9 Mio. Menschen etwa 1 Prozent vegan. Es ist also kein Wunder, dass sich immer mehr fleischlose Hotels ihren Weg ins Licht bahnen. Schließlich sind die meisten Inhaber selbst weg vom Tier und blicken zudem auf einen Markt, dessen Nachfrage kontinuierlich wächst. Sozusagen kann getrost behauptet werden, dass sie bewusst leben und smart wirtschaften.

Ein Kommentar hinterlassen:





Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.