Scout24| AutoScout24| FinanceScout24| FriendScout24| ImmobilienScout24| JobScout24|
Das Reisebüro im Internet
HomeNews Sehenswürdigkeiten Hansestadt Hamburg – Das Tor zur Welt

KOSTENLOSE TELEFONISCHE BERATUNG & BUCHUNG

0800-100-4116

AUS DEUTSCHLAND KOSTENLOS
+49 (0) 30 726 240 228 (AUSLAND)

MO-FR 9-22 UHR & SA-SO 10-22 UHR

Hansestadt Hamburg – Das Tor zur Welt

29. Oktober 2012 : Hamburg | Autor: ts24
Hamburger Hafen mit Elbphilharmonie

Hamburger Hafen mit Elbphilharmonie

Hamburg ist nicht nur eine weltbekannte Handelsstadt, die Metropole gehört auch zu den begehrtesten touristischen Urlaubszielen, die Norddeutschland zu bieten hat. Die wunderschöne Stadt, die von der Alster und Elbe durchflossen wird und mit der Nordsee verbunden ist, wird zu Recht als „Tor zur Welt“ bezeichnet.

Die bekanntesten Stadtteile Hamburgs kennen lernen

Die Stadt, in der sich die Einwohner mit einem einfachen „Moin“ begrüßen, muss man einfach live erlebt haben. Die Metropole, in der über 1,8 Millionen Menschen beheimatet sind, lockt mit ihren urigen Stadtteilen, von denen jeder für sich einzigartig ist. Allen voran der Bezirk Altona, der im westlichen Teil der Stadt zu finden ist. Hier können Besucher mit dem Fahrrad die Elbe entlangfahren oder den Fischmarkt von Altona besuchen, um den Marktschreiern beim Verkauf von Fisch, Wurst, Obst und Gemüse zuzusehen. Nicht weniger originell ist St. Pauli, wo sich die berühmte Reeperbahn, die weltweit „sündigste Meile“ befindet. Wer nach St. Pauli kommt, schlendert die Herbertstraße entlang und stattet auch der Großen Freiheit einen Besuch ab. Hier kann auch ein Museum besichtigt werden, das dem Leben der Beatles gewidmet ist. Absolutes Highlight sind jedoch die St. Pauli-Landungsbrücken, die von Restaurants und Cafés gesäumt werden und von wo aus Besucher einen herrlichen Blick auf die Schiffe und Yachten haben, die die Hansestadt passieren.

Die schönsten Hamburger Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen

Hamburg hat eine Reihe von Sehenswürdigkeiten zu bieten, die sich Besucher keinesfalls entgehen lassen dürfen.

Sinnbild der Stadt ist die Kirche Sankt Michaelis, die auch einfach nur Michel genannt wird. Der Hamburger Michel ist ein beliebtes Ausflugsziel, da man vom 132 Meter hohen Kirchturm eine unglaubliche Aussicht genießen kann.

hafen-city

Hamburg: HafenCity © hamburg-magazin.de

neue-philharmonie

Elbphilharmonie © hamburg-magazin.de

Der Hamburger Hafen, in dem zahllose Kreuzfahrt- und Containerschiffe anlanden, übt jedoch seit jeher eine ungeheure Anziehungskraft auf Gäste aus aller Welt aus. Hier können Besucher Hafenrundfahrten unternehmen, die unweigerlich zur Speicherstadt führen, die komplett auf Eichenpfählen erbaut wurde. Nach Anbruch der Dunkelheit ist die Tour besonders eindrucksvoll, da die Speicherstadt in hellem Glanz erstrahlt. Es lohnt sich, den Hamburger Hafen auch zu Fuß zu erkunden, um die Museen, die sich in der Speicherstadt befinden, auch von innen zu Gesicht zu bekommen. Im Hamburger Hafen liegen darüber hinaus zahlreiche Museumsschiffe, wie die Rickmer Rickmers, vor Anker, die von Touristen jederzeit besichtigt werden können.

Die Erbauung des Seehafens reicht in das 9. Jahrhundert zurück. Es heißt, dass das Gebiet am 7. Mai 1189 gegründet wurde, weshalb jedes Jahr ein so genannter Hafengeburtstag stattfindet. Es lohnt sich, beim Hafengeburtstag hautnah dabei zu sein, da der Jahrestag mit einer mehrtägigen Veranstaltung gebührend gefeiert wird.

Das Alstervergnügen ist eine weitere Feierlichkeit, die Ende August stattfindet. An diesen Tagen verwandelt sich die Alster in eine riesige Partymeile, auf der Kulinarisches, Musik und ein abschließendes Feuerwerk geboten wird, das sich Gäste, die am Alstervergnügen teilnehmen, keinesfalls entgehen lassen dürfen. Hier wird Glühwein getrunken und Hamburger Spezialitäten, wie Aalsuppe, Labskaus und Franzbrötchen gegessen.

Die Hansestadt ist auch als Musicalstadt bekannt, sodass Urlauber die einmalige Gelegenheit haben, einer einzigartigen Aufführung beizuwohnen, die im Theater im Hafen, im TUI Operettenhaus oder in der Neuen Flora dargeboten wird. Desweiteren findet derzeit die Fertigstellung der neuen Philharmoinie statt. Neben dem Hamburger Rathaus zählt der Nikolaikirchturm zu den markantesten Bauwerken der Stadt, da er auch gleichzeitig ein Mahnmal einstiger kriegerischer Auseinandersetzungen ist.

Wer Hamburg kennen lernt, wird von dem kulturellen Angebot der Hansestadt begeistert sein und mit hundertprozentiger Sicherheit ein weiteres Mal an die Küste kommen.
Weitere Informationen zur Hansestadt Hamburg finden Sie auf hamburg-magazin.de

Unsere Redaktion empfiehlt:

Novum Hotel Hag... ***

Hamburg - Hamburg
z.B. 7 Tage ÜF & Flug

ab 288,- €

Weitere Angebote »

Leonardo Hotel... ****

Hamburg - Hamburg
z.B. 7 Tage ÜF & Flug

ab 310,- €

Weitere Angebote »

Park Inn by Ra... ****

Hamburg - Hamburg
z.B. 7 Tage HP & Flug

ab 614,- €

Weitere Angebote »

Ein Kommentar hinterlassen:





Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.