Scout24| AutoScout24| FinanceScout24| FriendScout24| ImmobilienScout24| JobScout24|
Das Reisebüro im Internet
HomeNews Allgemein Piratenhotel eröffnet im Legoland

KOSTENLOSE TELEFONISCHE BERATUNG & BUCHUNG

0800-100-4116

AUS DEUTSCHLAND KOSTENLOS
+49 (0) 30 726 240 228 (AUSLAND)

MO-FR 9-22 UHR & SA-SO 10-22 UHR

Piratenhotel eröffnet im Legoland

23. Januar 2017 : Feriendorf | Autor: Markus Obstmeier

Das Legoland Günzburg begeistert Jung und Alt. Mit dem neuen Hotel Pirate Island bringt es nun eine weitere Top-Attraktion zum Vorschein. 
Legoland GünzburgMit der geplanten Eröffnung des Hotels Pirate Island in 2018, sorgt Legoland wieder für eine aufregende Meldung unter den Baustein-Fans. Der Park selbst ist mit vielerlei Attraktionen gefüllt und seine Anziehungskraft dehnt sich Jahr für Jahr immer weiter aus. Der ganz besondere Freizeitpark bleibt eben kreativ und vor allem interaktiv. Für die Saison 2017 eröffnet Legoland aber zunächst einmal eine ganz andere Attraktion. Die Lego Ninjago World sorgte bereits letztes Jahr für weitverbreitete Berichterstattung und reges Interesse. Jetzt schiebt der Entertainment-Riese gleich noch ein Highlight für das darauffolgende Jahr nach. Vorfreude ist und bleibt mundartlich nun einmal die schönste Freude.

Das Piratenhotel

Aktuell finden mehr als 2.000 Gäste einen Schlafplatz in dem bayerischen Freizeitareal. Diese befinden sich genauer betrachtet nicht direkt in dem Park selbst, sondern in dem sich unmittelbar daneben liegenden Feriendorf. Mit dem Hotel Pirate Island erweitert sich das Dorf in dem kommenden Jahr um einen weiteren begehrenswerten Schlafplatz. Insgesamt soll das Hotel 142 Familienzimmer umfassen und somit Raum für knapp 600 Gäste jedes Alters haben. Dabei kann zwischen Zimmern mit vier oder fünf Betten ausgewählt werden. Die gesamte Kapazität an Feriengästen steigt damit auf rund 2.700 Schlafmöglichkeiten für seine spielfreudigen Besucher.

Ein Kommentar hinterlassen:





Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.