Scout24| AutoScout24| FinanceScout24| FriendScout24| ImmobilienScout24| JobScout24|
Das Reisebüro im Internet
HomeNews Ski & Schnee Skiurlaub und Sightseeing in den Alpen – Die Kapruner Stauseelandschaft

KOSTENLOSE TELEFONISCHE BERATUNG & BUCHUNG

0800-100-4116

AUS DEUTSCHLAND KOSTENLOS
+49 (0) 30 726 240 228 (AUSLAND)

MO-FR 9-22 UHR & SA-SO 10-22 UHR

Skiurlaub und Sightseeing in den Alpen – Die Kapruner Stauseelandschaft

5. Oktober 2016 : | Autor: ts24

Das Kitzsteinhorn ist eines der beliebtesten Ausflugsziele in Österreich. Es liegt direkt neben der Stauseelandschaft Kaprun und lässt sich daher perfekt für einen Tagesausflug ansteuern.

Stausee bei Kaprun

Als Basis für Aktivitäten dieser Art finden Sie unzählige kleinere, sowie größere Hotels, Pensionen und Ferienparks in der gesamten Region rund um Zell am See. Österreich hat neben den bekannten Wintersportaktivitäten und Skipisten weitaus mehr zu bieten und ist inzwischen in jeder Jahreszeit zu einem beliebten Urlaubsziel geworden. Das Kitzsteinhorn und die anliegenden Hochalpenstauseen dürfen auf keinen Fall fehlen, wenn Sie Ihre Ausflüge planen.

Die Stauseen in Kaprun – Tolle Aussicht und interessante Fakten

Um die Stauseen in den Bergen besuchen zu können, müssen Sie sich in der Talstation ein Ticket kaufen. Erwachsene zahlen 19 Euro und können sich dafür auf einen Tag voller wundervoller Eindrücke freuen. Zunächst passieren Sie die Talstation der Seilbahn, die direkt auf das Kitzsteinhorn führt. Nur knapp 500 Meter weiter befindet sich der Ausgangspunkt, von dem aus Sie mit dem Bus auf das nächst höhere Plateau fahren. Allein die erste Fahrt ist schon ein Erlebnis, fahren Sie doch hauptsächlich durch einen gewaltigen, in den Stein geschlagenen Tunnel. Spannend, denn der Bus scheint links, rechts und oben nur wenige Zentimeter Spielraum zu haben, was die Busfahrer nicht daran hindert, mit recht hoher Geschwindigkeit hindurch zu fahren.

Oben angekommen wartet auch schon die Kapruner Schrägbahn auf Sie. Mit der gesamten Reisegruppe erklimmen Sie so Stück für Stück die steile Bergwand. Allein bei dieser Fahrt haben Sie eine wunderschöne Aussicht auf das Tal, in dem sich Kaprun befindet. Nach ca. 5 Minuten befinden Sie sich auf dem nächsten Plateau, auf dem sich bereits einer der Stauseen prächtig ins Bild rückt. Doch auch hier haben Sie das Ende Ihrer Reise noch nicht erreicht, denn von dieser Station aus geht es wieder mit dem Bus weiter, um die Bergstation zu erreichen, wo sich der zweite Stausee befindet. Es ist äußerst beeindruckend, wie sich die Busse langsam in die Höhe schrauben und die Busfahrer mit einer doch recht hohen Geschwindigkeit die geschlängelten Straßen nach oben eilen. Ein Spaß für die ganze Familie.

Die Talstation bietet österreichische Speisen und einen perfekten Blick auf das Tal

Kaprun: Kitzsteinhorn - Bergstation auf 3029 Meter HöheNun sollten Sie sich nach dem Verlassen des Busses nicht davon leiten lassen, sich direkt auf eine zünftige Brotzeit in der Talstation zu freuen. Warten Sie lieber einen Moment ab, bis die meisten Besucher sich verteilt haben. Wenn Sie sich nun in Richtung Tal drehen, können Sie eine Ruhe und einen Blick genießen, die Ihnen sonst nur noch wenige Höhenlagen zu bieten haben.

Zahlreiche Informationstafeln erklären Flora und Fauna der Hochalpen, damit auch die Kleinen voll auf Ihre Kosten kommen. Es gibt Ferngläser auf den zahlreichen Aussichtsplattformen, von denen aus Sie besonders tolle Blickwinkel ergattern können.

Die Bergstation – Genuss pur und gute Unterhaltung

Die Bergstation selbst bietet eine reichhaltige Auswahl an unterschiedlichen regionalen Speisen und Getränken. Hier gibt es alles, vom Kaspress, über Knödel, Gulaschsuppe mit Semmel, bis hin zum heißen Kakao mit Sahne und Schuss. Genießer kommen also auch hier voll und ganz auf ihre Kosten und können dabei den atemberaubenden Ausblick genießen. Je nach Tageszeit gibt es sogar ein kleines Konzert, wenn ein Mitarbeiter der Station das Akkordeon erklingen lässt. Authentischer könnte ein toller Tag in den Bergen nicht sein.
Wussten Sie eigentlich schon, dass es auch in den USA und in Kanada sehr beeindruckende Wintersportregionen gibt? Tolle Reiseangebote gibt es beispielsweise auf https://www.cu-ski.com/de/. Sowohl für Individualisten, als auch für Familien und Pauschalurlauber sollte hier etwas dabei sein. Erkunden Sie Vancouver oder Aspen und genießen Sie eine tolle Zeit auf den Brettern oder einfach nur im Schnee.

Kaprun und die Region um Zell am See – Ein Muss für Wintersportfans

Wir können Ihnen die Reise nach Österreich unbedingt ans Herz legen, wenn Sie Berge mögen und gerne im Schnee unterwegs sind. Bereits ab Oktober beginnt es in den Alpen zu schneiden und die ersten Pisten öffnen den Weg für Urlauber. Der Berg ruft.

Ein Kommentar hinterlassen:





Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.