Scout24| AutoScout24| FinanceScout24| FriendScout24| ImmobilienScout24| JobScout24|
Das Reisebüro im Internet
HomeNews Allgemein Thailand plant Einreisesteuer für Touristen ab 2014

KOSTENLOSE TELEFONISCHE BERATUNG & BUCHUNG

0800-100-4116

AUS DEUTSCHLAND KOSTENLOS
+49 (0) 30 726 240 228 (AUSLAND)

MO-FR 9-22 UHR & SA-SO 10-22 UHR

Thailand plant Einreisesteuer für Touristen ab 2014

22. Oktober 2013 : | Autor: ts24

Die thailändische Regierung plant ab Januar die Erhebung einer Einreisesteuer für alle Besucher des Landes. Hauptgrund ist die ausufernde Zahl unbezahlter Artztrechnungen kranker Touristen. Zuvor war längere Zeit eine Zwangsversicherung im Gespräch. Nun sei man sich über die Einführung zum 1. Januar einig, allerdings könnte sich die Umsetzung auch bis Mitte Januar 2014 verschieben.

Umgerechnet rund 12 Euro Einreisesteuer in Thailand ab Januar 2014 geplant

Umgerechnet sollen alle einreisenden Touristen rund 12 Euro (500 Baht) bei der Ankunft in Thailand zahlen. Wie das thailändische Gesundheitsministerium mitteilte, sollen mit diesen Einnahmen die unbezahlten Artztrechnungen von Touristen bezahlt werden. Diese summieren sich pro Jahr derzeit auf ca. 16,5 Millionen Euro.

Die Steuer in Höhe von 500 Baht soll nur für Ankünfte an den Flughäfen des Landes gelten, Reisende die auf dem Landweg einreisen, sollen 30 Baht pro Tag Aufenthalt in Thailand zahlen.

Im vergangenen Jahr reisten rund 22 Millionen Menschen nach Thailand, für 2013 werden sogar 26 Millionen Touristen erwartet. Dies würde Einnahmen über die Einreisesteuer in Höhe von über 300 Millionen Euro bedeuten.

Ein Kommentar hinterlassen:





Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.