Scout24| AutoScout24| FinanceScout24| FriendScout24| ImmobilienScout24| JobScout24|
Das Reisebüro im Internet
HomeNews Allgemein Tourismus in Hessen: Städte generieren Wachstum dank ausländischer Quellmärkte

KOSTENLOSE TELEFONISCHE BERATUNG & BUCHUNG

0800-100-4116

AUS DEUTSCHLAND KOSTENLOS
+49 (0) 30 726 240 228 (AUSLAND)

MO-FR 9-22 UHR & SA-SO 10-22 UHR

Tourismus in Hessen: Städte generieren Wachstum dank ausländischer Quellmärkte

17. Mai 2013 : Deutschland | Autor: mbohlaender

Top Sehenswürdigkeit in Hessen: Der Franfurter Römer

Top Sehenswürdigkeit in Hessen: Der Franfurter Römer

Hessische Gemeinden ziehen vermehrt Besucher an. Insbesondere aus dem Ausland kommen die Touristen. Der Tourismus in Hessen verzeichnet gute Zuwächse – sowohl bei den Ankünften als auch bei den Übernachtungen. Dank der Zahlen aus dem Tourismusjahr 2012 im Bundesland sieht man sich bei der „Kooperation Hessischer Städte“ auch für 2013 gut aufgestellt. Das berichtet „Hessen Tourismus“ in einer Pressemeldung.

Frankfurt, Wiesbaden, Kassel

Mehrheitlich wächst man in der Mitte von Deutschland dank den ausländischen Quellmärkten. Diese konzentrieren sich auf Großstädte wie Frankfurt, Wiesbaden und Kassel. In der Mainmetropole stiegen die Übernachtungen um elf Prozent, in der Landeshauptstadt Wiesbaden nahm die Anzahl ausländischer Übernachtungsgäste sogar um mehr 20 Prozent zu. Kassel verzeichnete ein Plus von fast 23 Prozent. Damit liegt auf der Hand: Ferien in Hessen boomen.

30 Millionen Übernachtungen

Im Bundesland zählte man letztes Jahr alles in allem knapp 30 Millionen Übernachtungen. Davon fielen zwölf Millionen (40 Prozent) auf die hessischen Städte der Kooperation. „Hessens Städte haben eine besondere Bedeutung für den Tourismus in Hessen“, sagt Martin Michel, Geschäftsführer der Wiesbaden Marketing GmbH und Sprecher der Kooperation Hessischer Städte. Im laufenden Jahr wolle man einen erfolgversprechenden Marketingplan realisieren.

Folke Mühlhölzer, Geschäftsführer der HA Hessen Agentur GmbH, unterstreicht die Bedeutung der Kooperation: „Gemeinsame Aktivitäten sind beim Werben um Gäste unerlässlich, ohne dass dabei die Individualität und Einzigartigkeit der einzelnen hessischen Städte außer Acht gelassen wird.“ Die hessischen Gemeinden wollen sich und ihre Kultur und Veranstaltungshighlights noch besser in Szene setzen. Dafür sind auch 2013 gemeinsame Messeauftritte und Veröffentlichungen in auflagenstarken Medien angedacht.

Unsere Redaktion empfiehlt:

AZIMUT Hotel Dr... ****

Sachsen - Dresden
z.B. 3 Tage ÜF & Flug

ab 169,- €

Weitere Angebote »

Novum Hotel Kr... ****

Berlin - Berlin
z.B. 3 Tage ÜF & Flug

ab 111,- €

Weitere Angebote »

Hilton München... ****

München - München
z.B. 3 Tage ÜF & Flug

ab 323,- €

Weitere Angebote »

Ein Kommentar hinterlassen:





Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.