Scout24| AutoScout24| FinanceScout24| FriendScout24| ImmobilienScout24| JobScout24|
Das Reisebüro im Internet
HomeNews International Transsibirische Eisenbahn – ein Klassiker lädt ein

KOSTENLOSE TELEFONISCHE BERATUNG & BUCHUNG

0800-100-4116

AUS DEUTSCHLAND KOSTENLOS
+49 (0) 30 726 240 228 (AUSLAND)

MO-FR 9-22 UHR & SA-SO 10-22 UHR

Transsibirische Eisenbahn – ein Klassiker lädt ein

6. Juli 2017 : Russland | Autor: Dimitrios Kasprzyk

Im Jahre 2016 feierte sie ihren 100. Geburtstag: der transsibirische Express, Vorlage und Inspiration für unzählige Bücher, Filme, Bildbänder. Die Geschichte der berühmtesten Zugstrecke der Welt ist bewegt und stellt die Blaupause unzähliger Reisestrecken von Globetrotter dar. Was den transsibirischen Express so besonders macht, und warum jeder Reisebegeisterte zumindest in Erwägung ziehen sollte, diese enorme Strecke und mannigfaltige Erfahrung auf sich zu nehmen, zeigen wir Ihnen hier.

Insgesamt beläuft sich die Strecke auf über 8000 Kilometer. 89 Städte und 16 Flüsse werden vom Gleisverlauf angefahren, auf dem Weg von Moskau in den tiefen Osten des Kontinents. In Tajschel können Sie entscheiden, ob Sie mit der Transmongolischen Eisenbahn die Abzweigung zur Volksrepublik China und Peking nehmen möchten. Wie Sie sich auch entscheiden: Sie werden belohnt mit einer Aussichten und einer kulturellen Vielfalt, von der wir in unserem kleinem Zentraleuropa nicht viel mitbekommen; entlang des Urals, über Städte wie Ekaterinburg, Nowosibirsk, Ulan Bator und Peking bekommen Sie Eindrücke globalen Formates, die man so schnell nicht vergisst.

Verschiedene Preisklassen

Je nachdem, wie sehr Sie ihr Programm in den jeweiligen Städten, an denen Sie vorbeikommen, ausbauen möchten, variieren natürlich auch die Reisekosten. Die Kosten für den Ticketerwerb fällt von Streckenabschnitt zu Streckenabschnitt unterschiedlich aus. Hier eine kleine Übersicht

  • Moskau nach Ekaterinburg: 150 Euro
  • Ekaterinburg nach Irkutsk: 200 Euro
  • Irkutsk nach Ulan Bator: 150 Euro
  • Ulan Bator nach Peking: 250 Euro

 

Sie sehen also, dass Sie bei den Kosten für die Tickets mit knapp 750 Euro bedient wären. Die Preise bezogen sich auf zweite Klasse, und natürlich ist die Anreise nach Moskau nicht mitinbegriffen. Sie können Touren entlang der Gobi-Wüste buchen, den Baikalsee besuchen, die chinesische Mauer besuchen – die Liste, wie Sie Ihren Aufenthalt in den jeweiligen Städten ausbauen, ist theoretisch nahezu unbegrenzt. Es liegt an Ihnen, wie Sie ihre Erfahrung gestalten. Auch die Übernachtungen, die Sie im Schnitt mit 40 bis 50 Euro leisten können, sind vergleichsweise erschwinglich. Mit Kosten für Visa, Verpflegung und Spesen können Sie mit rund 3000 Euro eine einmonatige Reise mit dem transsibirischen Express leisten. Gemessen an der Vielfalt, der Strecke und der Mannigfaltigkeit der Eindrücke ein absolut vertretbarer Preis.

 

Ein Kommentar hinterlassen:





Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.