Scout24| AutoScout24| FinanceScout24| FriendScout24| ImmobilienScout24| JobScout24|
Das Reisebüro im Internet
HomeNews Allgemein Wichtiger Hinweis: Wieder gefälschte E-mails im Namen der Deutschen Bahn unterwegs

KOSTENLOSE TELEFONISCHE BERATUNG & BUCHUNG

0800-100-4116

AUS DEUTSCHLAND KOSTENLOS
+49 (0) 30 726 240 228 (AUSLAND)

MO-FR 9-22 UHR & SA-SO 10-22 UHR

Wichtiger Hinweis: Wieder gefälschte E-mails im Namen der Deutschen Bahn unterwegs

17. September 2013 : | Autor: ts24

Achtung: Fake E-mails im Namen der Deutschen Bahn im Umlauf

Achtung: Fake E-mails im Namen der Deutschen Bahn im Umlauf

Zurzeit kursieren zum wiederholten Male E-mails, die als Absender den Namen der Deutschen Bahn tragen und vorgeben, eine Buchungsbestätigung zu sein.

Diese E-mails sind laut Angaben des Unternehmens gefälscht.

Die Deutsche Bahn verschickt nach ihren Angaben Buchungsbestätigungen ausschließlich direkt nach einer erfolgten Buchung. Allen Kunden sowie von den gefälschten E-mails betroffenen Personen wird empfohlen, die im Betreff der E-mail genannte Auftragsnummer mit der Buchungsnummer im Kundenbereich der Deutschen Bahn zu vergleiche. Sollten diese Nummern nicht übereinstimmen, sollte die erhaltene E-mail unverzüglich gelöscht werden.

Des Weiteren sollten stets die Datenschutzhinweise der Deutschen Bahn beachtet werden. Der TüV und die Dekra testen regelmäßig die Sicherheit persönlicher Daten auf der Website der Deutschen Bahn (bahn.de).

Ähnliche E-mails wurden im Mai 2013 bereits zum ersten Mal versendet, diese waren allerdings zusätzlich mit einem Virus versehen. Derzeit ist noch nicht bekannt, ob die neuen E-mails mit gefälschtem Absender im Namen der Deutschen Bahn ebenfalls ein Virus mit sich führen.

Ein Kommentar hinterlassen:





Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.