Scout24| AutoScout24| FinanceScout24| FriendScout24| ImmobilienScout24| JobScout24|
Das Reisebüro im Internet
HomeNews Ski & Schnee Wintersport auf Rügen

KOSTENLOSE TELEFONISCHE BERATUNG & BUCHUNG

0800-100-4116

AUS DEUTSCHLAND KOSTENLOS
+49 (0) 30 726 240 228 (AUSLAND)

MO-FR 9-22 UHR & SA-SO 10-22 UHR

Wintersport auf Rügen

10. Januar 2012 : Ostsee | Autor: mbohlaender
Wintersport auf Rügen

Wintersport auf Rügen: Eissegeln

Sogar an der Ostsee ist Wintersport möglich – wenn das Wetter mitspielt. Die Region im äußersten Nordosten ist zwar nicht unbedingt berühmt für den Wintersport, Eissegeln und Skifahren lassen sich auf der größten deutschen Insel Rügen aber sehr wohl bewerkstelligen. Auch wenn die Ostseeküste nicht schneesicher ist: mit etwas Glück liegt, wie in den beiden vergangenen Jahren auch, viel Schnee.

Die Wetterprognosen für diesen Winter seien für Freunde des Wintersports in diesem Jahr wieder günstig, berichtet der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. in einer Pressemitteilung. Auch während der kalten Jahreszeit sieht man an der Ostsee Segler oder Kite-Surfer, die sich vom Wind über das Eis oder die zugefrorenen Felder ziehen lassen. In der Region hat besonders das Eissegeln eine große Tradition. Eigentlich entwickelten die Bewohner diese Art der Fortbewegung vor allem für den leichteren Transport von Waren im Winter. Heute stehen eher der Spaß an der Geschwindigkeit und der Sport an sich im Fokus der Aktivität: mitunter werden Spitzenwerte von 120 Stundenkilometern erreicht. Die Kurverwaltung des Ostseebades Sellin reagierte in den vergangenen Jahren bei Schneefall stets zeitnah: im Nu wurden Loipen durch den Wald der Granitz gezogen und Biathlon- und Langlaufwettbewerbe initiiert. Auf jeden Fall winkt in jedem Jahr die sogenannte „Eiszeit“ im Selliner Seepark. Auf einer Kunsteisbahn können Besucher hier auf Schlittschuhen ihre Runden drehen. Auf Rügen befindet sich zudem auch eine Rodelbahn: sie ist 700 Meter lang und weist einen Höhenunterschied von 27 Metern auf.

Ein Kommentar hinterlassen:





Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.